Archiv der Kategorie: komponisten

v/vm: „the missing symphony“ und sergey zagniys „hymne“

in meinem konzept no. 5 hab ich vorgeschlagen die ganzen sinfonien von anton bruckner gleichzeitig abzuspielen, um beim hören zeit zu sparen.
hier ist ein paar projekte mit derselben idee.

ein projekt von V/Vm aus dem jahr 2003: alle sinfonien von dmitri schostakowitsch werden an ihrer durchschnittlichen dauer angepasst und entsprechend schneller oder langsamer gleichzeitig abgespielt.

to player –>

im stück „anthems and requiem“ (2011) von sergey zagniy werden mehrere nationalhymne gleichzeitig wiedergegeben:
to player –>

klarenz barlow in hannover

am 14.juni wird es an der hochschule für musik hannover eine vorlesung von klarenz barlow aus santa barbara mit dem thema „algorithmische komposition am beispiel eigener arbeit“ geben. die vorlesungsreihe „entscheidung und automatik im komponieren der gegenwart“ läuft schon in hannover ab 26.april. immer dienstags ab 18:15 bis 19:45 uhr.
http://www.hmtm-hannover.de/de/veranstaltungen/einzelveranstaltungen-reihen-aktuell/entscheidung-und-automatik-im-komponieren-der-gegenwart/

joachim, danke für den hinweis!

Getaggt mit ,