Archiv der Kategorie: archiv

v/vm: „the missing symphony“ und sergey zagniys „hymne“

in meinem konzept no. 5 hab ich vorgeschlagen die ganzen sinfonien von anton bruckner gleichzeitig abzuspielen, um beim hören zeit zu sparen.
hier ist ein paar projekte mit derselben idee.

ein projekt von V/Vm aus dem jahr 2003: alle sinfonien von dmitri schostakowitsch werden an ihrer durchschnittlichen dauer angepasst und entsprechend schneller oder langsamer gleichzeitig abgespielt.

to player –>

im stück „anthems and requiem“ (2011) von sergey zagniy werden mehrere nationalhymne gleichzeitig wiedergegeben:
to player –>

kunstgeschichte als diagramme

ich hatte schon immer eine neigung zu katalogisierung und zu in-ordnung-bringen und natürlich eine besondere vorliebe für die kunstwerke, die indem sie ihre umgebung reflektieren, automatisch kataloge, diagramme oder wörterbücher mimikrieren. hier ist ein diagramm „cubism and abstract art“ von alfred barr und dazu ein schönes remake über graffiti und street art von daniel feral.

via (rebel::art)

z0R: ein grenzloses live-museum

ein absolut geniales kunstprojekt: eine seite, auf der man kleine videos, music und sprache mischt und das ergebnis als ein kunstwerk darstellt:  http://z0r.de


hier ist noch ein schönes beispiel mit musik

und hier ist die liste aller videos:
http://index.z0r.de

und der forum: http://board.z0r.de

mitja, danke für den hinweis!